Das Einmaleins des Bodens

Die wichtigste Grundlage für einen Erfolg im eigenen Garten ist ein gesunder, lebendiger Boden. Doch wie kommt man dazu? Hier sind meine sieben Regeln bzw. Tipps für den Bodenschutz in Ihrem Haus-Garten. Der Boden sollte etwa niemals "nackt" liegen gelassen [...]

Garteln im Takt der Natur 15/2017

Trotz der wieder kälteren Witterung, gewinnt das Gartenjahr ziemlich an Fahrt. Noch sind wir im Erstfrühling (Forsythienblüte), aber der Flieder und die Apfelbäume geben Vollgas. Blühen sie auf, dann beginnt der Vollfrühling. Was ist jetzt zu tun? Im Garten: Rasen [...]

Royale Nachlese

Das Treffen mit Prinz Charles und Camilla anlässlich des Staatsbesuchs hat mein Wochenende bei der Messe „Blühendes Österreich“ dominiert. Noch niemals wurde ich über ein Ereignis so oft angesprochen, wie über das Zusammentreffen mit dem Thronfolger und seiner Gattin. Da [...]

Immer wieder passiert es, dass mein herrlicher Efeu, der die Terrassenmauer überzieht, im Frühjahr komplett braune Blätter hat. Ist das eine Krankheit oder fehlt ihm etwas? Es passiert nicht jedes Jahr.

Wenn er kräftig und gesund wächst und nur nach dem Winter die Probleme hat, dann fehlt ihm nichts. Er dürfte durch den Frost Trockenschäden erleiden. Das passiert immer dann, wenn die Erde komplett durchfriert und der Efeu kein Wasser mehr [...]

Ich möchte meine Balkonblumen heuer gezielt in Blumenerde setzen, die keinen Torf enthält. Bisher habe ich die Erde immer selber gemischt und auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Pflanzen abgestimmt. Torf war dabei ein fester Bestandteil. Können Sie mir einige Tipps geben, was ich anstelle von Torf verwenden kann?

Torf ist erst in den letzten 60 bis 70 Jahren zum Standardsubstrat geworden, weil es billig ist und für jeden Zweck passend gedüngt werden kann. Die Nachteile sind aber klar: Natur wird durch den Abbau unwiederbringlich zerstört und im Gartenbau [...]

In meinem Hochbeet waren letztes Jahr „grausliche“ Viecherl. Sie sahen aus wie lange weiße Maden mit hunderten Beinchen. Ich vermute sie haben mir auch meine Pflanzerl angebissen. Was mache ich falsch und was kann ich dagegen tun?

Diese grauslichen Viecher sind eine Art von Tausendfüsslern. Sie kommen normalerweise im Komposthaufen vor und damit scheint schon das Problem klar zu sein. Sie haben zu viel (unreifen) Kompost in der obersten Schicht des Hochbeetes eingefüllt. Daher: Entfernen Sie die [...]