Warum ist es eigentlich sinnvoll, Gehölze im Herbst zu setzen? Wenn man sie aus dem Topf im Frühjahr pflanzt, sind sie doch besser durchwurzelt?

Rosen, die man im Herbst setzt, bekommen im noch warmen Boden sofort Wurzeln und wachsen im Frühjahr gleich kräftig weg. Der größte Vorteil: Man muss viel weniger gießen.

Wie lange kann man eigentlich Blumenzwiebel setzen? Jetzt sind sie überall im Abverkauf!

Tulpen können gepflanzt werden so lange der Boden frostfrei ist, denn sie bilden erst ab sieben Grad Bodentemperatur Wurzeln. Aber auch alle anderen Zwiebeln kann man noch pflanzen. Tief genug setzen und danach den Boden mulchen, damit sie nicht durch [...]

Mein Weihnachtstern von vor zwei Jahren will nicht mehr blühen – er steht im warmen Wohnzimmer und ist bereits riesig, aber nur grün. Was tun?

Ganz einfach – der Weihnachtsstern ist eine Kurztagspflanze, die Nacht muss länger sein, als der Tag, dann setzt er Blüten an. Allerdings wird er bereits durch eine normale Zimmer- oder Straßenbeleuchtung irritiert. Der Pflanze daher mindestens 12 Std. absolute Dunkelheit [...]

Bei meinen Orchideen sind am Ende des Blattes immer so kleine Honigtröpfchen, die auch den Boden klebrig machen. Was fehlt der Pflanze?

Die Phlaeonopsis-Orchideen hatten mit dem heißen Sommer genau so Stress, wie wir. Wenn keine Schildläuse zu sehen sind, dann ist das nur ein Phänomen, das bei extremen Temperaturen auftreten. Es sollte damit in den nächsten Wochen vorbei sein. Sonst Rapsölpräparate [...]

Ich hab seit vielen Jahren ein Alpenveilchen am Fenster, das auch kräftig wächst und im Sommer im Schatten im Freien steht. Das Problem: Die Blüten kommen nicht über die Blätter hinaus. Was tun?

Sie düngen vermutlich mit einem zu stickstoffreichen Dünger. Verwenden sie künftig jede Woche einen Blütendünger (meist rote Flaschen). Beim Umpflanzen etwas Tomatendünger in die Erde mischen.

Ich möchte dieses Jahr unbedingt einmal den echten Safran, der ja im Herbst blüht, ansetzen. Wann mache ich das?

Der Safran-Krokus (Crocus sativus) wird als Knolle im August gesetzt. Der Standort sollte warm und durchlässig sein. Dann kommen im September/Oktober die Blüten. In rauen Lagen ist eine Kultur im Topf sinnvoll.

Wann muss ich meinen Lavendel nun tatsächlich zurückschneiden? Ich lese immer unterschiedliche Varianten!

Der richtige Zeitpunkt ist unmittelbar nach der Blüte. Je kräftiger geschnitten wird, desto kompakter wächst die Pflanze. Einige Sorten bekommen bei passender Witterung sogar noch ein paar Blüten im Spätsommer. Ist die Pflanze zu kräftig gewachsen, dann wird im Frühjahr [...]

Kann ich jetzt noch Dahlien setzen, ich hab meine Knollen im Keller vergessen?

Ja überhaupt kein Problem. Zu lange Triebe entfernen, die Dahlien werden extrem schnell zu wachsen beginnen und in ein paar Wochen bereits eine stattliche Größe erreicht haben.

Ich hab in Tirol im letzten Jahr Stecklinge von Hängenelken bekommen. Sie sind im Winter gut angewurzelt! Wie muss ich sie pflegen?

Hängenelken, vor allem die alten Sorten, mit ihren duftenden Blüten, blühen nur dann durch, wenn die Nächte kühl sind. Daher sind sie auch in Berggegenden daheim. Bodenansprüche gibt es keine – humose, durchlässige Erde mit organischem Dauerdünger lässt die Pflanzen [...]

Meine Narzissen sind dieses Jahr ein Traum. Was muss ich tun, damit sie nächstes Jahr wieder so blühen?

Fürs Düngen ist es fast zu spät. Eventuell mit einem organischen Flüssigdünger die nächsten Wochen 2-3 x gießen. Die Samenstände abzupfen und die Blätter bis zum vollständigen vergilben an den Zwiebeln lassen.

Ich hab immer wieder bedenken, wenn ich Blüten von Veilchen, Stiefmütterchen, Schlüsselblumen oder vom Scharbockskraut in den Salat mische. Sind die wirklich alle unbedenklich?

Ja sie sind es, wenn man sie aus dem Garten (nicht vom Straßenrand) holt. Einzig beim Scharbockskraut wäre ich vorsichtig. Blätter vor der Blüte sind unbedenklich, später reichert sich ein Alkaloid an, das bei empfindlichen Menschen ein Unwohlsein auslösen kann.

Ich muss eine Rose, wegen eines Garagenbaus umpflanzen. Es handelt sich um eine Strauchrose, die seit 20 Jahren dort steht. Wie schneide ich sie nach dem Neupflanzen?

Rosen haben eine Pfahlwurzel, daher wird die Pflanze extrem leiden. Am besten alle Äste auf gut 20 cm zurückschneiden. Abgerissene Wurzeln glatt schneiden und sofort neu pflanzen. Die Rose fast komplett mit Erde anhäufeln und erst dann entfernen, wenn sie [...]