„Ein Buch ist ein Garten, den man in der Tasche trägt!“

Die arabische Weisheit habe ich schon einige Male erwähnt, aber so wichtig, wie dieses Jahr war sie für mich noch nie. In der Anfangsphase der Quarantäne-Zeit war nämlich das Wetter gar nicht nach Garteln. Gartenmagazine und Bücher ersetzen in solchen [...]

Ein außergewöhnliches Frühjahr

Für mich ist diese Zeit der Corona-Krise erstmals nach vielen Jahren wieder ein Daheimsein in der schönsten Jahreszeit. Üblicherweise sind im Frühjahr Tag für Tag Vorträge, Messen, Reisen und TV-Drehs. Fast alles ist abgesagt, bis ein paar Fernseh-Dreharbeiten mit Miniteam [...]

Gärtnern ohne Gartencenter

Es sind ganz außergewöhnliche Tage, die wir erleben. Wir bekommen etwas, was oftmals als das kostbarste Gut gilt, Zeit. Viel Zeit. Wäre dies in ruhigen Zeiten so, dann hätte man Ausflüge, Verwandtenbesuche oder Einkaufsfahrten geplant. Doch nun heißt es daheimbleiben [...]

Natur erleben!

Gärten sind echte Erlebnisplätze – ein Naturmuseum vor der Haustür. Wer mit offenen Augen durch den Garten geht, erlebt hier Tag für Tag das Wunder der Natur – auch wenn wir mit manchen Erscheinungen nicht wirklich gut umgehen können. Mit [...]

Da blüht es ja schon!

Viele Gärten liegen in diesen frühen Frühlingstagen noch in einem traurigen Braun-Grün. Keine Blüten, keine Frühlingsstimmung. Bei mir im Garten ist gerade jetzt ein erster Blüh-Höhepunkt – der Lohn für die Mühen des Herbstes, wo meine Gartenhelferin und ich tausende Blumenzwiebeln [...]

Frühling mit Fragen und Exotik

Dass ich oft in Gärtnereien und Gartencentern zu finden bin, ist kein Geheimnis. Gerade im Jänner und Februar nütze ich die ruhige Zeit, um mit den Profis über Trends und neue Erfahrungen zu plaudern. Dieses Jahr aber war alles anders. [...]

OÖ. Gärtner haben oft die Nase vorn

Seit gut 20 Jahren fahre ich nun Jahr für Jahr auf die IPM in Essen, meist gemeinsam mit den oö. Gärtnern, die sich hier über die neuen Trends informieren. Oft zeigt sich aber, dass die Grünspezialisten bei uns schon sehr [...]

Eigentlich war es ein gutes Jahr…

Eine Tradition bei mir haben in den letzten Tagen eines Jahres die persönlichen Anrufe bei Freunden und Bekannten. Früher habe ich noch Weihnachtskarten geschrieben. Mails, Whatsapps oder andere digitale Grußbotschaften nutze ich nicht, obwohl ich sonst ein ziemlich digitaler Zeitgenosse [...]

Gartenreise in die Karibik: Wie Ostern und Weihnachten zugleich!

Wenn es in diesen Tagen schon knapp nach 16.00 Uhr finster wird, die Zeit für Kerzen und Tee ansteht, dann kann man sich gar nicht vorstellen, dass es andere Gegenden auf der Welt gibt, wo Weihnachten bei 30 Grad und [...]

Düfte, die das Leben prägen

Es gibt Düfte, die vergisst man nicht. Für mich zählt dazu unweigerlich die Weihnachtszeit. Meine Mutter liebte den Weihrauch und so wurde alljährlich um die Adventzeit das ganze Haus in dichte Wolken aus dem Harz des Boswelia-Baumes gehüllt. Oft streute [...]

Ein Leben voller Traditionen

In der Vorweihnachtszeit wird unser Leben durch vielerlei lieb gewordene Bräuche geprägt. Ich bin in diesen Adventtagen für wohltätige Zwecke beim Punsch oder Misteln verkaufen am Stand meiner Lions-Freunde in Vöcklabruck. Dabei gibt’s natürlich auch ein wenig Zeit, um die [...]

Viel zu schade zum Wegwerfen

So viel, wie in diesem Jahr ist wohl selten über den Klimawandel diskutiert worden. Ob er nun da ist, ob er kommt oder ob er zu verhindern ist. So richtig kann es niemand sagen, auch wenn wir alle miteinander bemerken, [...]