Düfte, die das Leben prägen

Es gibt Düfte, die vergisst man nicht. Für mich zählt dazu unweigerlich die Weihnachtszeit. Meine Mutter liebte den Weihrauch und so wurde alljährlich um die Adventzeit das ganze Haus in dichte Wolken aus dem Harz des Boswelia-Baumes gehüllt. Oft streute [...]

Ein Leben voller Traditionen

In der Vorweihnachtszeit wird unser Leben durch vielerlei lieb gewordene Bräuche geprägt. Ich bin in diesen Adventtagen für wohltätige Zwecke beim Punsch oder Misteln verkaufen am Stand meiner Lions-Freunde in Vöcklabruck. Dabei gibt’s natürlich auch ein wenig Zeit, um die [...]

Viel zu schade zum Wegwerfen

So viel, wie in diesem Jahr ist wohl selten über den Klimawandel diskutiert worden. Ob er nun da ist, ob er kommt oder ob er zu verhindern ist. So richtig kann es niemand sagen, auch wenn wir alle miteinander bemerken, [...]

Danke, jetzt bin ich ein Gartenenthusiast!

In den 28 Jahren, in denen ich Gartenreisen führen darf, habe ich schon viele außergewöhnliche Erlebnisse gehabt. Einmal generell: Gartenfreundinnen und Gartenfreunde sind grundsätzlich positiv eingestellte Menschen. Sie wissen offenbar, dass es im (Garten)-Leben nach jedem Rückschlag gleich wieder viel [...]

Warum weiß der Weihnachtskaktus, dass er blühen soll?

Im Laufe der Evolution haben die Pflanzen die unterschiedlichsten Strategien entwickelt, um auf sich aufmerksam zu machen. Sprich – um Befruchtungshelfer anzulocken, ob Insekten, Vögel oder der Wind. Es geht bei allen Pflanzen immer darum, möglichst viele Nachkommen zu produzieren. [...]

Aufatmen und Ernüchterung

Es sind gute und schlechte Nachrichten, die wir von unserer Reise aus Südafrika mitbringen konnten. Erstmals seit vier Jahren sind an der südlichsten Spitze des Kontinents wieder alle Wasserreservoirs vollgefüllt – es hat über Wochen geregnet. Übrigens genau an einigen [...]

Südafrika einmal anders

Wer an Südafrika denkt, der hat wohl seine Gedanken bei der Hitze oder den Schlagzeilen über die Millionenstadt Kapstadt, die beinahe auszutrocknen drohte. Unsere Gartenreise vor wenigen Tagen zeigte uns aber, dass auch auf der Südhalbkugel das Wetter verrückt spielen [...]

Zeit zum Einräumen und Bilanz ziehen

Irgendwie ist es immer ein trauriger Moment, wenn die Balkonblumen abgeschnitten werden, die Sommerblumen am Kompost landen und die Kübelpflanzen weggeräumt werden. Ein Gartenjahr geht zu Ende. Da kann man ohne weiteres auch zurückblicken. Auf die wohl schönste Rosenblüte seit [...]

Brexit und die Pflanzenjäger

An dieser Stelle habe ich ja schon mehrmals über das leidige Thema Brexit geschrieben. Notgedrungen, denn als Pflanzenliebhaber möchte man ja auch gerne die eine oder andere grüne Erinnerung von der Reise ins gelobte Gartenland mitbringen. Und damit ist es [...]

Sommer-Erinnerungen

Die vielen Bilder, die heute am Mobiltelefon gespeichert sind, liefern ja praktisch immer und überall Erinnerungen an Urlaube. Das ist bei mir auch so. Die viel schöneren Erinnerungen an Reisen, sind aber bei mir die Pflanzen, die ich in Form [...]

Tulpenzwiebelpflege – so wie früher…

Viele Erfahrungen beim Garteln habe ich von meiner Großmutter bekommen. Sie war zwar nicht die große „Blumen“-Gärtnerin, sondern legte großen Wert auf Gemüse, aber Tulpen gehörten einfach dazu. Die wurden dann zum Teil in den Blumengarten gesetzt, zum Teil aber [...]

Mit dem Rollstuhl zu den Blumen

Es ist nun schon einige Jahre Tradition, dass ich an den „Betreuten Reisen“ des Roten Kreuzes teilnehme. Für mich ist es aber noch immer jedesmal ein Moment, dankbar zu sein. Einerseits über die große Freude, die diese Menschen haben, die [...]