In dieser Rubrik habe ich nützliches Wissen zu den Themen Pflanzen, Bäume und Sträucher zusammenfasst. Sie suchen nach einem speziellen Thema? Einfach Ihr Stichwort in das Suchfeld oben eingeben.

So überleben Zimmerpflanzen den Urlaub

2016-02-08T15:10:41+01:00

Wer niemanden zum Gießen hat, der kann dennoch seine Zimmerpflanzen gut über ein bis zwei Wochen retten. Hier habe ich zwei kleine Tipps für Sie parat. Variante 1 Tonkegel, die langsam das Wasser an die Topferde abgeben (Tropfblumat). Gibt es [...]

So überleben Zimmerpflanzen den Urlaub2016-02-08T15:10:41+01:00

Außergewöhnliche Blüten

2016-02-08T15:24:28+01:00

Unter den Freunden der tropischen Pflanzen ist sie schon seit einigen Jahren ein gefragter Schatz: „Aristolochia gigantea“ – die Gespensterpflanze. Seit einigen Jahren findet man sie auch immer häufiger in Gärtnereien und Gartencentern. Als Kletterpflanze wird sie in größeren Töpfen [...]

Außergewöhnliche Blüten2016-02-08T15:24:28+01:00

Clematis – Blüten für ein ganzes Gartenjahr

2016-02-08T15:27:52+01:00

Daher benötigt die Clematis auch im Garten oder Balkon einen sonnigen Platz, die Wurzeln sollten aber immer im Schatten liegen. Zum Beispiel hinter aufgeschichteten Steinen, Dachziegeln oder auch bloß Holzbrettern. Buchs oder andere stark wurzelnde Gehölze können ebenfalls Schatten spenden, [...]

Clematis – Blüten für ein ganzes Gartenjahr2016-02-08T15:27:52+01:00

Holly Ilex: Nicht nur zu Weihnachten schön

2016-02-08T15:36:38+01:00

Wer aber meint, die Stechpalme sie schon wieder so eine amerikanische Erfindung, der irrt.  Stechpalmen haben zutiefst europäische Wurzeln. Am Palmsonntag wurden die Zweige des Ilex verwendet – als immergrüne Zweige waren sie Symbol für Unsterblichkeit und Wiedergeburt. Die Germanen [...]

Holly Ilex: Nicht nur zu Weihnachten schön2016-02-08T15:36:38+01:00

Die fünf Besten Orchideen fürs Zimmer

2016-02-08T15:41:09+01:00

1. Phalaeonopsis oder Schmetterlingsorchidee Der absolute Superstar unter in den Orchideen. Dank der jahrzehntelangen Züchtung gibt es nun viele Sorten, die das Zimmerklima problemlos vertragen. Diese Orchideen waren ursprünglich Epiphyten, so genannte Aufsitzerpflanzen. Sie lebten also auf den Ästen in [...]

Die fünf Besten Orchideen fürs Zimmer2016-02-08T15:41:09+01:00

Holen sie sich die Vitamine in den Garten

2016-02-08T15:43:13+01:00

Jetzt ist Pflanzzeit für Obstbäume Ein Apfel, frisch vom Baum gepflückt. Eine Birne, so saftig, dass einem an den Mundwinkeln das Wasser herunter läuft. Marillen – wie Marmelade oder Kirschen, garantiert ohne Würmer. Wer jetzt ins schwärmen gerät, der sollte [...]

Holen sie sich die Vitamine in den Garten2016-02-08T15:43:13+01:00

Wüstenpflanzen fürs Zimmer

2016-02-08T15:45:29+01:00

Freilich geht’s dabei nicht bloß um Kakteen, sondern um eine ganze Gruppe von Pflanzen, die allesamt aber eines gemeinsam haben. Eine große Robustheit und kein Problem mit trockener Zimmerluft. Denn  die dicken, fleischigen und oft mit Wachs überzogenen Blätter überstehen [...]

Wüstenpflanzen fürs Zimmer2016-02-08T15:45:29+01:00

Der Rosengarten für Faule

2016-02-08T17:37:12+01:00

Betörender Duft: der Rosengarten für Faule. Rosen zählen weltweit zu den beliebtesten Kulturpflanzen. Seit Jahrhunderten werden sie in unzähligen Sorten gezüchtet. Ob als stolze Edelrose, als vielblütige Polyantharose, als Zwergrose oder als Kletter- und Strauchrose. Rosen gibt es für alle [...]

Der Rosengarten für Faule2016-02-08T17:37:12+01:00

Die sieben häufigsten Rasen-Irrtümer

2016-02-08T17:34:57+01:00

Rasen wächst überall Nein, im tiefen Schatten, unter Bäumen, hinter hohen Mauern oder dort, wo der Boden staunass und verdichtet ist, wächst der Rasen nicht. Selbst wenn man spezielle Schattenrasenmischungen aussät, wird man nur bedingt erfolg haben. Der wirklich schöne [...]

Die sieben häufigsten Rasen-Irrtümer2016-02-08T17:34:57+01:00

Wildkräuter: Achtung aufpassen!

2016-02-08T17:42:59+01:00

Alle, die mit köstlichen Wildkräutern experimentieren, seien gewarnt. Immer nur jene Pflanzen- und Pflanzenteile verwenden, von denen man ganz sicher weiß, dass sie ungefährlich sind. NICHT genießbar – zum Teil auch hochgiftig – sind: Akelei, Christrose, Fingerhut, Goldregen, Herbstzeitlose, Maiglöckchen, [...]

Wildkräuter: Achtung aufpassen!2016-02-08T17:42:59+01:00