Hallo {{first name}},

wenn du auch Fan des würzigen Schnittlauchs bist, dann solltest du jetzt aktiv werden. Entweder die alten Stöcke ausgraben und teilen oder neue Stöcke pflanzen. Immer gleich organischen Langzeitdünger einarbeiten, damit die Pflanzen viele Nährstoffe zum kräftigen Wachstum zur Verfügung haben. Lebst du übrigens in einer Gegend mit kaum Frost, dann schon jetzt vormerken: Im November den Schnittlauch ausgraben und verkehrt aufs Beet legen. Die Kälte ist der Motor für kräftiges Wachstum, wenn man ihn im Frühjahr wieder richtig einsetzt.

Viel Spaß beim Garteln wünscht dir dein Plo!