About Biogaertner Ploberger

This author has not yet filled in any details.
So far Biogaertner Ploberger has created 337 blog entries.

05_19_Zimmerpflanzen auf Sommerfrische

Hallo {{first name}}, viele Zimmerpflanzen kommen nun ins Freie – wenn man will. Es ist kein Muss, aber eine gute Chance, den Pflanzen einen Sommerurlaub zu geben. Aber aufpassen: Niemals sofort in die pralle Sonne – sonst gibt es Sonnenbrand. [...]

05_19_Rosen im Topf mit Begleiter

Hallo {{first name}}, Waldreben ähneln in ihren Ansprüchen Rosen, zu denen sie sich auch sehr gut gesellen. Vor allem alte Kletterrosen, die nur einmal im Juni blühen, sind ideale Begleiter jener Clematis, die dann von Juli bis September ihre Blütensterne [...]

Kein Sommer ohne Rosen

Ist es der Duft? Sind es die Blüten? Oder die vielen Wuchsformen? Von allem ein wenig und deshalb ist Jahr für Jahr die Rosenzeit einer der Höhepunkte im Gartenjahr. Die wichtigsten Tipps für die Sortenauswahl, Standort, Pflege und Schnitt machen [...]

Garteln im Takt der Natur 22/2020

Der Frühsommer rauscht genau so schnell vorüber, wie alle anderen bisherigen phänologischen Jahreszeiten. Die Rosenblüte beginnt! Jetzt wichtig: bei Blattlausbefall mit Schmierseifenwasser besprühen. Hier eine Übersicht, was jetzt noch zu tun ist! Beim Schmierseifenwasser 1 EL auf 1 Liter Wasser! [...]

Baumhimbeere

Die Idee ist genial: Eine der besonders stark wachsenden Himbeersorten, die im Erwerbsanbau verwendet werden, wird als kleiner Baum gezogen und so wachsen die köstlichen Beeren einem praktisch in den Mund. Wer ausgiebig düngt (vor allem im Topf), wird neue [...]

Eine meiner Rosen (eine Schneewittchen) hat immer eingerollte Blätter. Ich finde aber keinen Schädling. Was tun?

Das ist die Rosen-Blattrollwespe. Im Prinzip kann man sie vernachlässigen. Sie legt bevorzugt bei einigen Rosen ihre Eier ab und bringt durch ein Hormon das Blatt zum Einrollen. Um Fressfeinde zu täuschen, werden zahlreiche andere Blätter zum Einrollen gebracht, obwohl [...]

Sie schreiben immer, dass man Rosen auf ein fünfteiliges Blatt zurückschneiden soll. Meine hat aber ein siebenteiliges. Warum ist das so?

Einige historische Rosen haben solche Blätter und die sind deshalb für die Züchtung bei den Englischen Rosen verwendet worden. Hier eben auf ein siebenteiliges-Blatt zurückschneiden.

Wenn ich Rosen überhaupt nicht schneide, blühen die dann noch? In der Natur schneidet ja auch niemand!

Das Argument höre ich oft und tatsächlich kann man bei den Wild-, den Rambler- und den Bodendeckerrosen auf den Schnitt verzichten. Beetrosen würden aber immer weniger blühen und krank werden. Gleiches gilt für Strauchrosen.

Gelbtafeln gegen die Kirschfruchtfliege

Die Kirschfruchtfliege legt Ende Mai/Anfang Juni ihre Eier in die reifenden Kirschen, wenn sie sich von grün auf gelb färben. Du kannst sie ganz einfach abhalten: Hänge rechtzeitig Gelbtafeln in die Bäume! Die Kirschfruchtfliege fliegt auf gelb und bleibt daran [...]

05_19_ Wurmige_Kirschen

Hallo {{first name}}, die Kirschfruchtfliege legt Ende Mai/Anfang Juni ihre Eier in die reifenden Kirschen, wenn sie sich von grün auf gelb färben. Du kannst sie ganz einfach abhalten: Hänge rechtzeitig Gelbtafeln in die Bäume! Die Kirschfruchtfliege fliegt auf gelb [...]

80 hungrige Kehlen in meinem Garten

Dass ich den Garten dieses Jahr so intensiv erlebe, wie noch nie, weil alle Reisen und Vorträge entfallen, habe ich an dieser Stelle schon mehrmals erzählt. Dennoch ist dieses Jahr ein ganz besonderes, denn in meinem Garten hat sich nun [...]

Naschgemüse und Kräuter vom Balkon

Ob in Töpfen oder Blumenkästen – Gemüse lässt sich nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon pflanzen. Es gibt viele Sorten, die perfekt dafür geeignet sind: Etwa Balkontomaten, Gurken, Paprika und natürlich eine Vielzahl an Kräutern. Gurken in [...]