About Biogaertner Ploberger

This author has not yet filled in any details.
So far Biogaertner Ploberger has created 143 blog entries.

„Der Experimentier-Garten“ in „Natur im Garten“

Wildnis-Gartenkunst eingebettet in eine romantische Landschaft - am 18. November besuche ich mit "Natur im Garten" in Lichtenegg im Süden Niederösterreichs den Experimentier-Garten von Bernd Hochwartner. Sein 13 Hektar großes Paradies umfasst einen koreanischen Garten mit einer außergewöhnlichen Tibetkirsche, einen [...]

Heimische Gehölze für den Garten

In der kommenden Woche ist Nationalfeiertag. Daher stelle ich dieses Mal Pflanzen vor, die ganz eng mit Österreich in Verbindung stehen. Hier eine Übersicht der Top 7 der Pflanzen, die bei uns heimisch sind und hier auch ursprünglich gewachsen sind. [...]

Garteln im Takt der Natur 42/2018

Die herrlichen Oktobertage mit einer Wärme, die an den Sommer erinnert, lassen viele Vorbereitungen für das kommende Gartenjahr zu. Hier finden Sie eine Übersicht, was jetzt im Garten alles zu tun ist! Kompost kann jetzt im ganzen Garten verteilt werden: unter [...]

Bitterorange (Poncirus trifoliata)

Die Bitterorange (Poncirus trifoliata) gehört zu jenen Gewächsen, die schon seit einigen Jahren bei uns „heimisch“ geworden sind und problemlos wachsen. Sie stammen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und vertragen Frost bis minus 20 Grad und mehr. Besonders attraktiv ist [...]

Eine neue Gartenwelt

Zur Vorbereitung meiner Gartenreise nach Ungarn, bei der wir am Weg nach Budapest auch Schlosshof und private Gärten in Bad Deutsch Altenburg besuchen, wurde mir klar: Wir leben in einer neuen Gartenwelt. An einem der trockensten Plätze Österreichs ist plötzlich [...]

Ich habe meinen Rasen mit viel Pflege gut über den Sommer gebracht. Jetzt ist er sehr schön. Ist es empfehlenswert, jetzt vor dem Winter zu düngen und zu belüften (hab das im Juni gemacht)? Da er sehr dicht ist frage ich mich, ob man vor dem Winter nicht doch ziemlich kurz schneiden soll?

Wenn der Rasen so schön ist, dann würde ich nun nicht mehr belüften. Schnitthöhe: Etwa fünf Zentimeter (bei diesen Temperaturen wird man wohl noch 1-2 x mähen müssen) und unbedingt mit einem organischen Dünger versorgen. Der bleibt bis zum Frühjahr [...]

Meine Kirschlorbeerhecke, die bereits vor 11 Jahren gepflanzt wurde, hat dieses Jahr Mehltau bekommen und die Blätter eingerollt. Spritzungen durch einen Gärtner haben nichts gebracht.

Ich würde die Pflanzen nun gut mit Kompost versorgen und danach mulchen. Jedes Problem beginnt meist mit einem schlechten, humusarmen Boden. Gerade in solchen extrem Jahren wie heuer sind gesunde, lebendige Böden das Um und Auf.

Wir sollen dringend unseren Nussbaum schneiden, er ist zu hoch geworden und seine ausladenden Äste reichen bis ins Nachbargrundstück. Kann ich jetzt noch schneiden oder besser im Winter?

Grundsätzlich schneidet man Nussbäume im August, weil da die Schnittstellen am besten heilen. Dringende Schnittmaßnahmen sind aber immer möglich. Bei großen „Wunden“ nur die Ränder mit einem Wundverschluss bestreichen, nicht die ganze Fläche. Es kann darunter zu Fäulnis kommen.

Viele verbrachten heuer den Urlaub im Garten

Im Sommer wollte ich in einer Umfrage von Ihnen wissen, wie Sie heuer Urlauben. Sie haben mich mit dem Ergebnis erstaunt, denn die Mehrheit verbrachte bzw. verbringt den Urlaub daheim im eigenen Garten - nämlich 64,29 Prozent. 26,19 Prozent fuhren [...]

Reisedoku: Gärten voller italienischer Lebenslust!

Ich habe mich auf eine Entdeckungsreise nach Rom begeben, eine Stadt der Architektur, des guten Essens, des schönen Lebens und der prächtigen Gärten. Über die Hälfte des römischen Stadtgebietes ist grün. Am 2. September gab es in ORF2 eine Reisedoku [...]

Unterwegs zu geheimen Traumgärten

Für viele geht in den nächsten Tagen der Urlaub zu Ende. Ich verlängere die Urlaubsfreuden mit zwei Fernsehdokus, die ich im Frühjahr bei meinen Reisen aufgenommen habe. Es geht zu versteckten Gärten in Rom und auf Mallorca. Grüner Kraftort auf [...]

Ein Sommer ohne Phlox muss ein Irrtum sein

Was wäre ein Sommer ohne Phlox! Der Duft! Die Farbe! Die Flammenblume, wie sie ab und zu auch bezeichnet wird, gehört zu den ältesten Pflanzen in unseren Gärten. Gerade das ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass diese herrlich Blüten jetzt [...]