Garteln im Takt der Natur im Vollherbst

Im phänologischen Kalender sind wir mit dem Gelbfärben der Lärchennadeln längst im Vollherbst angelangt. In vielen Teilen des Landes hat es schon erste Fröste gegeben. Das ist jetzt im Garten, auf Balkon, Terrasse und drinnen zu tun: Im Garten Dahlien, [...]

Blüten für Weihnachten: Amaryllis jetzt pflanzen

Sie gehören zu den gewaltigsten Blüten unter den Zimmerpflanzen und bieten eine fast 100-prozentige Blühgarantie: die Amaryllis. Vom Pflanzen der Zwiebel bis zur Blüte dauert es etwa vier bis sechs Wochen. Werden sie jetzt gesetzt, erstrahlen sie zum Weihnachtsfest in [...]

Asperl (Mespilus germanica)

Auf Bauernmärkten findet man sie wieder: die Asperl! Mespilus germanica ist ein uraltes Obstgehölz, das nur noch selten in den Gärten zu finden war. Das Rosengewächs hat aber neben der Frucht vor allem einen hohen Zierwert. Im Mai – oft [...]

Aufatmen und Ernüchterung

Es sind gute und schlechte Nachrichten, die wir von unserer Reise aus Südafrika mitbringen konnten. Erstmals seit vier Jahren sind an der südlichsten Spitze des Kontinents wieder alle Wasserreservoirs vollgefüllt – es hat über Wochen geregnet. Übrigens genau an einigen [...]

Kann ich jetzt noch meine Hortensien schneiden? Ich hab’s nach der Blüte vergessen!

Jetzt schneidet man gar keine Hortensien. Die „Muttertagshortensie“ blüht im kommenden Jahr auf den vorjährigen Trieben. Würde man jetzt schneiden, wären die Knospen weg. Die Hortensie „Annabelle“ blüht auf den einjährigen Trieben. Sie schneidet man im Frühjahr zurück.

Meine Clivia hat Wollläuse. Muss ich sie wegwerfen?

Nein! Ich würde sie zunächst einmal, so gut es geht, mit Schmierseifenwasser abwaschen. Dann mit einem ölhaltigen Präparat („Wolllausfrei“) einsprühen. Das Rapsöl vernichtet die geschlüpften Tierchen. Da die Eier nicht getroffen werden, mehrmals wiederholen.

In meinem Kompost sind Unmengen an Engerlingen – sind das die Maikäfer?

Nein, das sind mit großer Wahrscheinlichkeit die Larven des Rosenkäfers (grün metallisch-glänzend), die nur abgestorbenes Material fressen. Dennoch so gut es geht aussortieren und auf einen Gartenweg legen – die Amseln holen sich die Leckerbissen rasch. Zu viele Rosenkäfer können [...]

„Natur im Garten“: „Die Lehre meines Gartens“

Biologisches Gärtnern ist Judith Brandner in ihrem grünen Paradies in Königsstetten am nördlichen Rand des Wienerwaldes sehr wichtig. Die Radiomoderatorin und Buchautorin hat mir bei meinem Besuch mit der Sendung "Natur im Garten" das Geheimnis ihrer bezaubernden Gartengestaltung verraten: „Ich [...]