Exotische Gartenpracht in Zeiten des Klimawandels

Ein Sommer letztes Jahr ohne Ende, ein Dezember und Februar viel zu warm – und unterm Strich gehen wir Jahr für Jahr neuen Temperaturrekorden und einem immer größer werdenden Regendefizit entgegen. Was können die Gartenbesitzer tun? Am besten lernen von [...]

Garteln im Takt der Natur 10/2019

Nun merkt man, wie unterschiedlich die klimatischen Bedingungen in unserem Land sind. In den Niederungen sprießt es, in höheren Lagen kann man noch im Schnee stapfen. Daher als Zeigerpflanze die Schneeglöckchen heranziehen. Blüht sie, gibt es einiges zu tun! Hier [...]

Wer macht das Rennen?

Es ist doch jedes Jahr eine spannende Sache. Kaum werden die Tage länger, die Sonne kräftiger und der Schnee – so einer da war – schmilzt, dann dauert es übertrieben gesagt nur ein paar Stunden und die ersten grünen Spitzen [...]

Wir haben eine alte Thujenhecke gerodet und wollen nun dort ein Hochbeet errichten. Dürfen wir das einfach dort aufstellen oder ist in den Wurzeln Gift drinnen?

Das können Sie absolut ohne Sorge machen. Richtig aufbauen – mit Gehölzschnitt, frischem Kompost, abgelagertem Kompost und als oberster Schicht Gartenerde (Hochbeeterde). Dann wird es bald das erste Gemüse geben.

Eine große alte Birke, die schon mehrmals zurückgeschnitten wurde, macht schon wieder so viel Mist. Wann dürfen wir sie schneiden?

Mist, so sag ich ein wenig mit Augenzwinkern, macht ein Baum nie, das machen nur wir Menschen. Aber im Ernst: Da Birken stark bluten, müssen sie sehr früh geschnitten werden. Das könnte dieses Jahr schon fast zu spät sein. Und [...]

Ich glaube, ich habe es geschafft! Das erste Probegraben im Kompost hat gezeigt, dass ich endlich wirklich schöne Erde habe. Muss ich die noch sieben und wieviel kommt auf die Gemüsebeete?

Gratulation! Kompost ist die Kraftquelle für die Pflanzen! Ich siebe nie, gebe etwa 6-10 Liter pro Quadratmeter auf die Beete, arbeite oberflächlich ein und reche die groben Teile ab. Das war’s und der Regenwurm jubelt!