About Biogaertner Ploberger

This author has not yet filled in any details.
So far Biogaertner Ploberger has created 173 blog entries.

Meine Kirschlorbeerhecke, die bereits vor 11 Jahren gepflanzt wurde, hat dieses Jahr Mehltau bekommen und die Blätter eingerollt. Spritzungen durch einen Gärtner haben nichts gebracht.

Ich würde die Pflanzen nun gut mit Kompost versorgen und danach mulchen. Jedes Problem beginnt meist mit einem schlechten, humusarmen Boden. Gerade in solchen extrem Jahren wie heuer sind gesunde, lebendige Böden das Um und Auf.

Wir sollen dringend unseren Nussbaum schneiden, er ist zu hoch geworden und seine ausladenden Äste reichen bis ins Nachbargrundstück. Kann ich jetzt noch schneiden oder besser im Winter?

Grundsätzlich schneidet man Nussbäume im August, weil da die Schnittstellen am besten heilen. Dringende Schnittmaßnahmen sind aber immer möglich. Bei großen „Wunden“ nur die Ränder mit einem Wundverschluss bestreichen, nicht die ganze Fläche. Es kann darunter zu Fäulnis kommen.

Viele verbrachten heuer den Urlaub im Garten

Im Sommer wollte ich in einer Umfrage von Ihnen wissen, wie Sie heuer Urlauben. Sie haben mich mit dem Ergebnis erstaunt, denn die Mehrheit verbrachte bzw. verbringt den Urlaub daheim im eigenen Garten - nämlich 64,29 Prozent. 26,19 Prozent fuhren [...]

Reisedoku: Gärten voller italienischer Lebenslust!

Ich habe mich auf eine Entdeckungsreise nach Rom begeben, eine Stadt der Architektur, des guten Essens, des schönen Lebens und der prächtigen Gärten. Über die Hälfte des römischen Stadtgebietes ist grün. Am 2. September gab es in ORF2 eine Reisedoku [...]

Unterwegs zu geheimen Traumgärten

Für viele geht in den nächsten Tagen der Urlaub zu Ende. Ich verlängere die Urlaubsfreuden mit zwei Fernsehdokus, die ich im Frühjahr bei meinen Reisen aufgenommen habe. Es geht zu versteckten Gärten in Rom und auf Mallorca. Grüner Kraftort auf [...]

Ein Sommer ohne Phlox muss ein Irrtum sein

Was wäre ein Sommer ohne Phlox! Der Duft! Die Farbe! Die Flammenblume, wie sie ab und zu auch bezeichnet wird, gehört zu den ältesten Pflanzen in unseren Gärten. Gerade das ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass diese herrlich Blüten jetzt [...]

Garteln im Takt der Natur im Hochsommer

Der Hochsommer ist die Zeit in der der Garten zum grünen Wohnzimmer und bei richtiger Bepflanzung zur Vorratskammer für Gemüse und Obst wird. Was jetzt neben dem Gießen, Aufbinden und Ausschneiden noch zu tun, erfahren Sie hier: Die Ernte der [...]

Der Garten – ein Krimi

Es ist nun schon eine langjährige Tradition, dass der Auftakt des Krimifestivals „Mörderischer Attersee“ in unserem Garten erfolgt. Dank der milden Temperaturen war es kürzliche erstmals möglich, die Lesung unter Sternenhimmel im Toscanagarten abzuhalten. Begleitet vom Duft der Lilien und Citrus [...]

Rosen als Bienenattraktion

Eigentlich ist der Juni der Rosenmonat, doch alles ist dieses Jahr früher. Schon jetzt öffnen sich vielerorts die Blüten der beliebtesten Gartenpflanze. Und es ist ein neuer Trend zu erkennen. Ungefüllte Blüten – als Landeplatz für Bienen. Ungefüllte Blüten werden [...]

Garteln im Takt der Natur 20/2018

Wir garteln im Takt der Natur und mit der Blüte des Holunders hat der Frühsommer begonnen – mit dem feuchtwarmen Wetter das Wachstum, alles wächst und gedeiht. Im Garten ist jetzt viel zu tun. Hier finden Sie eine Übersicht über [...]

Getrübte royale Gartenfreude

Der Besuch des königlichen Gartens von Highgrove ist noch immer ein Erlebnis. Sieben Mal durfte ich diesen einzigartigen Garten von HRH, the Prince of Wales – oder auf gut Deutsch – von Ihrer königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales, besuchen. [...]

Was ist los mit unserem Marillenbaum? Der Baum hat angefangen zu welken. Zuerst nur auf einigen Ästen. Jetzt hängen alle Blätter. Was können wir tun?

Diesen Marillenbaum hat der „Schlag getroffen“. Offenbar hat er sich in den Jahren davor übermacht – daher Früchte jetzt ausdünnen. Bis zum 7. Lebensjahr auf vier Finger Abstand zwischen den Früchten, später dann auf zwei Finger.