Kann ich jetzt meinen Weichselbaum schneiden – es gibt so viele lange Äste?

Ja, das geht jetzt nach der Ernte am besten. Die sogenannten Peitschentriebe um gut ein Drittel einkürzen. Dann bleibt der Baum in Form und es gibt wieder guten Fruchtansatz im kommenden Jahr.

Bei meinen Tomaten ist genau gegenüber dem Stängel ein brauner Fleck. Was ist das und muss ich die Früchte entfernen?

Das ist die sogenannte Blütenendfäule. Sie ist keine Krankheit, sondern eine Mangelerscheinung und tritt immer dann auf, wenn die Pflanze „Stress“ hat. Das war in den letzten Wochen in vielen Teilen durch die Hitze der Fall. Dann kann die Pflanze [...]

Auf vielen meiner Brombeerblätter ist ein gelber Belag. Ist das gefährlich und was kann ich machen?

Es handelt sich hier um eine Pilzerkrankung. Befallene Blätter entfernen, vor allem die abgefallenen. Mit Schachtelhalmextrakt und Effektiven Mikroorganismen besprühen, damit die Blattoberfläche gestärkt wird.

Darf man Tomaten in einen Topf setzen, der mit einem Wasserreservoir ausgestattet ist? Mir kommt vor, dass das Wasser dort nun ganz trüb ist.

Alle Töpfe und Kisterln mit einem Wasserspeicher sind ideal auf Balkonen, wenn man öfter wegfährt. Doch in der ersten Phase muss man tatsächlich vorsichtig sein. Die Pflanzen haben noch nicht genug Wurzeln. Das trübe Wasser ist aber kein Problem.

Ich hab meine Kiwi seit etwa 5 Jahren und wie wächst und wächst hat aber keine Blüten! Wir schneiden permanent! Was soll ich düngen?

Hier geht’s wahrscheinlich weniger um den richtigen Dünger, sondern um den richtigen Schnitt! Im August die langen Triebe auf gut einen Meter einkürzen und dann im Februar diese Triebe noch einmal auf 3-4 Augen einkürzen. Dort werden dann Seitentriebe kommen, [...]

Ich habe letztes Jahr den winterharten Rosmarin „Arp“ gepflanzt. Er hat aber nicht überlebt. Was mache ich falsch?

Grundsätzlich gibt es robustere Rosmarin Sorten, doch wenn Standort und Boden nicht passen, überleben sie alle nicht. Selbst im Topf! Also Kies statt Erde und künftig vor Wintersonne schützen!

Meine Feige war die letzten Jahre herrlich, sie treibt aber nun nicht aus. Soll ich sie ausgraben?

Ich würde noch zuwarten. Wurde sie richtig gepflanzt, dann ist der Wurzelstock tief genug und die Pflanze treibt aus den Wurzeln aus. Erst Ende Mai kann man endgültig entscheiden.

Ich hab im letzten Jahr Tomaten aus Samen gezogen, die ich selbst aus den Früchten geerntet habe. Doch nichts außer viel Grünzeug wuchs – keine Früchte. Was hab ich falsch gemacht?

Offenbar war die Saattomate eine sogenannte Hybrid-Sorte. Die Originaltomate ist perfekt, vermehrt man sie aber, dann entstehen Pflanzen der eingekreuzten Vorgänger. Manchmal solche, die nur für den Wuchs zuständig sind und nicht für die Früchte. Nur samenfeste Sorten vermehren.

Meine Karotten keimen wieder einmal nicht. Wie war das mit dem Marmeladeglas-Trick?

Ganz einfach: 2-3 cm Quarzsand in ein Marmeladeglas geben, Karottensamen dazu. Ein wenig Wasser dann gut schütteln und verschließen und im Zimmer in die Wärme stellen. Nach 8-10 Tagen in die Saatrillen leeren. So müsste es klappen.

Unser Marillenbaum war plötzlich verwelkt, was bedeutet es, wenn einen Marillenbaum „der Schlag trifft“?

Wenn Marillenbäume quasi über Nacht absterben, spricht man vom „Schlagtreffen“ (Apoplexie). Die betroffenen Bäume werden auch durch Schnitt nicht gesundet, denn der Fehler ist schon in den Jahren davor passiert: Junge Bäume überanstrengen sich und bilden zu viele Früchte, im [...]

Bei meinen Marillenbäumen welken die Triebspitzen. Was ist da los?

Diese Krankheit tritt meist in Jahren auf, in denen es während der Blütezeit regnet. Die Erreger, die nur über die Blüte in den Baum eindringen können, werden durch den Regen verbreitet. Ein Rückschnitt ins gesunde Holz reicht aus, um den [...]

Einige meiner Tomatensämlinge fallen nach dem Pikieren immer um und beginnen zu faulen. Ich denke aber ich halte sie nicht zu feucht. Was kann ich tun?

Es gibt dafür mehrere Gründe. Einer könnte sein, dass sie die Folie (oder die Plastikhaube) zu wenig oft öffnen. Beim Pikieren immer nur die Keimblätter angreifen, weil die Stängel durch zu festes Angreifen verletzt werden könnten. Immer wieder mit Kamillentee, [...]