Englische Gartenkunst trifft auf charakteristisch burgenländische Gestaltungselemente – diese ungewöhnliche Kombination habe ich bei Manuela Böhm in Schützen nahe des Neusiedlersees gefunden. Ihr Garten ist am 23. Juni in der Sendung „Natur im Garten“ (16.00 Uhr, ORF2) zu sehen!

Auf 1.000 Quadratmetern lässt sich eine Vielfalt von über 250 Rosen entdecken: klein bis kletternd, einfach oder gefüllt blühend, manche duftend, opulent aber auch zart sowie nicht ganz alltägliche Rosen-Schätze.

Die weiteren Themen der Sendung

  • Auf der Garten Tulln gebe ich in der Sendung Tipps rund um die richtige Pflege von Paradeisern. Denn gesunde Pflanzen bringen einen höheren Ertrag mit größeren, aromatischen Früchten.
  • Damit es während der Grillsaison zu keiner Langeweile auf den Tellern kommt, heißt es bei Natur im Garten Koch – Benjamin Schwaighofer: Alles Gemüse. Mediterraner Fenchel und Waldstaude-Korn-Brokkoli-Taler beweisen, kreativ zubereitet ist Grillgemüse genauso vielseitig wie Fleisch.