In unseren Gärten blüht und grünt es derzeit – das ist die Ernte von unserer Arbeit im Frühjahr. In den Zuchtbetrieben wird bereits jetzt der Garten für 2020 vorbereitet. Ich habe mich auf die Suche nach Neuheiten gemacht – hier sind einige:

  • Ein Delphinium – ein Rittersporn mit gefüllten Blüten – er heißt „Highlander Bolero“. Das Besondere an dieser Pflanze ist, dass sie immer neue Blüten treibt und somit fast den ganzen Sommer blüht.

    Rittersporn "Highlander Bolero"

    Rittersporn „Highlander Bolero“

  • Verbessert wurde auch die Verbene, die kleine Verbene (verbena officinalis), die neue Sorte heißt „Bampton“. Eine neue Sorte gibt es auch bei der salvia officinalis – sie hat den klingenden Namen „Blue harvest“.

    Salvia officinalis "Blue Harvest"

    Salvia officinalis „Blue Harvest“

  • Die strahlend gelben Blüten der Rudbeckia sind der Star im nächsten Jahr. „Sunny smiley“ heißt eine neue Sorte und sie blüht wirklich den ganzen Sommer.

    Rudbeckia "Sunny Smiley"

    Rudbeckia „Sunny Smiley“

  • Besonders schön finde ich auch die Fingerhüte. „Pink Panther“ heißt eine Sorte und auch sie blüht den ganzen Sommer. Abgeblühtes immer abschneiden, dann bekommt sie sofort neue Knospen.

    Fingerhut "Pink Panther"

    Fingerhut „Pink Panther“

  • Ein Liebling von mir ist die Witwenblume „Scabiosa“ eine neue Form heißt „Mariposa Blue – sie ist ein Magnet für Insekten, also etwas für den Naturgarten.

Viele der neuen Züchtungen kommen aus England oder Amerika. Daher sind oft auch die englischen Sortennamen zu finden.

Weitere interessante Pflanzenneuheiten gibt es im TV-Tipp zu sehen!

Hier können Sie die Sendung nachsehen.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen ist die Sendung nur 7 Tage ab Ausstrahlung zu sehen.